AngebotStudienLeistungenReferenzenTeam

Marktpotenziale für innovative Mobilität

In kaum einem Bereich stehen so gravierende Änderungen an wie im Mobilitätssektor: Es werden nicht nur mit fossilen Kraftstoffen betriebene Fahrzeuge durch Alternativen mit batterie- oder brennstoffzellenbasierten Elektroantrieben ersetzt, sondern neuartige Mobilitätstrends ändern das Verkehrsverhalten an sich. Stichwörter sind hier der Verzicht auf Führerscheinerwerb und Pkw-Besitz Jüngerer ebenso wie die unter dem Stichwort Multimodalität zusammengefasste Vernetzung mehrerer Verkehrsmittel.

Was diese Änderungen für die Energiebranche bedeuten, kann unserer gemeinsam mit der Zeitschrift für Kommunalwirtschaft durchgeführten Marktstudie entnommen werden.

Das Leistungsportfolio von team red KOMPASS bietet in diesem innovativen Umfeld Orientierung:

  • Die Analysen von team red KOMPASS ermitteln Potenziale für neue, innovative Mobilitätsangebote im Vorfeld der Einführung der Produkte bzw. Maßnahmen
  • KOMPASS-Analysen unterstützen unsere Kunden bei der Gestaltung neuer Angebote bzw. Dienstleistungen und bereiten die zielgruppengerechte Implementierung sowie Kommunikation vor
  • Die Analysen beruhen auf eigenständigen Befragungen lokal abgegrenzter Populationen sowie durch Benchmark-Analysen vergleichbarer Populationen

Ihr Ansprechpartner

Hannes Schreier
Teamleiter

...weiter zum Team

 

Aktuelles aus dem Team

11.09.2017: Ergebnisse KOMPASS Energieversorger 2017 verfügbar

Die Ergebnisse der gemeinsam von team red und der Zeitschrift für Kommunalwirtschaft durchgeführten Studie zu Chancen und Herausforderungen für Energieversorger durch die Mobilitätswende sind verfügbar.

Bereits 2015 und 2016 realisierte team red in Kooperation mit der Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK) den KOMPASS Energieversorger. Schon in den Vorgängerstudien zeigten sich konkrete Ansatzpunkte dafür, dass die kommunalen Energieversorger den Bereich Mobilität als neues Betätigungsfeld entdeckt haben. Im Frühjahr 2017 wiederholte team red nun in Zusammenarbeit mit der ZfK die Befragung.

Insgesamt haben sich Befragte aus 98 Unternehmen an der Befragung beteiligt. Die erhobene Stichprobe ist demnach sowohl bezüglich Umfang und Verteilung, als auch hinsichtlich Kompetenz und Position der Befragten charakteristisch für die Zielgruppe und die Ergebnisse sind damit aussagekräftig zum Thema Energieversorger und Mobilität.

Weitere Informationen zur Studie finden Sie hier.

Ansprechpartner:
Hannes Schreier

ERROR: Content Element type "powermail_pi1" has no rendering definition!

Aktuelles von team red

18.04.2019: Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) hat team red mit der Erarbeitung eines Mobilitätskonzeptes beauftragt. Weil die KVBW erkannt hat, dass die Einbeziehung der Beschäftigten ein wichtiges Element während der Konzeptentwicklung ist,...mehr

17.04.2019: Ausstellung im Tal der Schlösser realisiert. Das neue Museum im barocken Schloss von Łomnica (Lomnitz) wurde jetzt offiziell eröffnet. Wir haben dort eine neue multimediale Dauerausstellung realisiert...mehr

16.04.2019: Das Ladeinfrastruktur-Konzept für die Stadt Köln wurde vom Rat der Stadt einstimmig beschlossen. Die Stadtwerke Köln und die Rheinenergie wurden vom Rat der Stadt Köln mit der Erstellung eines Ladesäulenkonzepts für 200 Standorte betraut...mehr

09.04.2019: team red realisiert Deutschlands größte Mobilitätsbefragung. Heute wurden in Berlin die Ergebnisse des Fahrradklima-Tests veröffentlicht. Zum dritten Mal nach 2014 und 2016 wurde die Erhebung durch die Mobilitätsforschung der team red Deutschland GmbH realisiert...mehr

08.04.2019: „Steig um!“ - Erfahrungsberichte des Hamburger MOVE Projektes. Die Aktion „Steig um!“ von MOVE und dem Hamburger Abendblatt bietet Zugang zu allen Mobilitätsdienstleistungen in der Stadt Hamburg als Ersatz für den eigenen Pkw – und das für drei Monate...mehr

Kontakt

Sie erreichen uns

Montag bis Freitag 09.00 - 17.00 Uhr

Telefonisch 030 9832 160 20

Email info(at)team-red.net